Home | Kontakt | Impressum

Brauner Ziegenkäse geht auf die Hormone

Auf der Hochebene wachsen nur kleine Bäumchen, wir gehen entlang an Tümpeln durch feuchtes Gras. Eine kleine Holzbrücke führt über den Bach. Auf einem Hügel steht die Holzhütte mit rauchendem Schornstein. In der Stube der Almhütte sitzen drei ältere Herren mit Hüten und buschigen Bärten. Ich grüsse, doch niemand von ihnen zeigt eine Regung. Die Tochter des Hauses geleitet mich in die Kammer. Im Regal liegen die üppigen, runden Käse. Sie schneidet mir ein hauchdünnes Stückchen des braunen Ziegenkäses ab. Ich probiere. Vorzüglich. Der Käse schmeckt wie eine Mischung aus Karamel und Gauda.

Der „Geitost“ ist sicher nicht jedermanns Sache, gilt aber in Norwegen als eines der Nationalgerichte. Ich kaufe zwei Pfund. „Halt!“ ruft mir einer der älteren Herren hinterher. „Vorsicht mit dem Käse, der geht aufs Hormonsystem!“ Und alle brechen in schallendes Gelächter aus.

Sie kommen so schnell nicht auf eine norwegische Alm, um Geitost zu probieren? - Brun Geitost gibt’s hier:

  • Prestholt Geitost
    Buskerud 
    Rudningen, 3576 Hol
    Reidar Stenberg
    Tel. +47 32089409
    Mobil: +47 91642092
    eMail: rei-sten@frisurf.no

  • Brubekken Gardsmeieri
    Møre og Romsdal
    6636 Angvik
    Stein Brubakk
    Tel. +47 71292732
    Mobil: +47 91563259
    eMail: sbrubaek@c2i.net

<< zurück

Anreise+Routen | Karten | Reiseberichte+Bilder | Angeln | Kalender | Kultur+Natur | Arbeiten+Jobs | Norwegen von A-Z
Home | Kontakt | Datenschutzerklärung | Impressum |
© 2008 - 2016 NORWEGEN-Insider   
Mit freundlicher Unterstützung von www.melabyte.com